...

I miss you
He was the fire, restless and wild

Name
Email
Website


Werbung


Yvonne
( / Website )
8.9.10 15:50
Hallo Swantje,
dass kann ich nur zurückgeben - ich danke dir genauso für Daumen drücken.

Liebe Grüße,
Yvonne



S.
( -/- )
8.9.10 05:38
hallo liebe Anki. Leider kann ich dir nicht antworten. Ich danke dir für deine lieben Worte. liebe Grüße,
S.



Anki
( / Website )
2.9.10 22:04
Hallo (:

Meine Mum hat ihren ersten Verlobten bei einem Motorradunfall verloren als sie 17 war. Spaeter heiratete sie den Vater meines Bruders, der 3 Jahre danach an Krebs gestorben ist. Sie hat nie aufgegeben.

Ich finde es klasse von dir, das du die Kraft aufbringst um weiter zu leben, auch wenn es schwer ist..

Liebe Grueße & ganz viel Kraft von mir.

Anki



Yvonne
( / Website )
2.9.10 18:07
Hallo :-),
ich glaube es wirklich ganz ganz schwer für eure Geschichte Worte zu finden...es ist einfach so unfassbar und von dem was ich weiß erscheint es mir auch einfach so vollkommen sinnlos, was deinem Freund passiert ist :-(.
Das macht mich manchmal auch einfach nur wütend...wenn sowas völlig sinnloses soviel kaputt macht.

Ja, uns geht's den Umständen entsprechend gut :-).

Ich finde es übrigens gut, dass du rausgehst und so.
Ich glaube, das ist besser als sich komplett einzuigeln.

Ich schick dir ein dickes Päkchen Kraft.

Liebe Grüße,
Yvonne



Yvonne
( / Website )
31.8.10 21:02
Hallo Swantje,
ich wollte dir einfach nur eben ein paar ganz liebe Grüße hier lassen.

Yvonne



Yvonne
( / Website )
30.8.10 14:56
Hi S. :-),
falls du das machen möchtest freu ich mich natürlich total darüber :-). Wir haben im privaten Umfeld schon ca. 40 Leute zum Typisieren bewegen können (von denen ich weiß) und das gibt einem das Gefühl zumindest irgendwas tun zu können. Ich hoffe durch das Internet noch mehr Menschen darauf aufmerksam zu machen, wie leicht es sein kann Leben zu schenken.

Weißt du, ich empfinde die Leukämie noch gnädig im Gegensatz dazu was euch passiert ist.
Wir haben wenigstens eine Chance uns zu wehren und wenn es nicht gut geht, können wir uns ganz bewusst verabschieden.
Ich stelle es mir so schrecklich vor, wenn das alles von jetzt auf gleich durch einen Unfall passiert.

Ich weiß, es wird für dich keine tröstenden Worte geben, die dir wirklich Schmerz abnehmen können, schon gar nicht übers Internet, aber ich will das du weißt, dass s mir so so leid tut und ich mit dir fühle.

Ganz liebe Grüße,
Yvonne



traum.stunden
( / Website )
26.8.10 10:35
Als ich deinen ersten Eintrag las, kamen mir unweigerlich die Tränen. Ich kann das so sehr nachvollziehen. Ich habe vor fast 8 Jahren auch meinen Seelenverwandten verloren. Der Schmerz sitzt tief. Sehr tief. Mit der Zeit wird es etwas besser. Aber es dauert.

Ich wünsche dir jede Menge Kraft.



 [eine Seite weiter]




Design