...

I miss you
He was the fire, restless and wild

Es gibt keine Worte.

Ich würd so gerne aussteigen.

So gerne weg.

10.9.10 04:39


Werbung




Hallo mein Schatz,

ich habe dich nicht vergessen, aber ich habe den neuen Job bekommen, das bedeutet, dass ich jetzt 12h am Tag arbeite und dann noch 3h unterwegs bin + 8h schlafen ergibt nach Adam Riese 23h und eine Stunde brauche ich dann noch zum Duschen. Jetzt gerade sitze ich auf der Arbeit und um sechs werde ich dann abgelöst. Juhey. Dann habe ich eine Stunde Heimfahrt und dann leg ich mich sofort schlafen.

Ich hoffe, dass du auch so weißt, dass du in meinem Herzen bist. Jeder Gedanke gehört dir zu jederzeit. Ich trage unsere Geschichte in die Welt. Nächste Woche wird die Kleine eingeschult. Es ist so schade, dass du nicht dabei bist. Wir vermissen dich sehr.

Ich habe jetzt den tollen Job, das bedeutet mehr Geld. Und das bedeutet, dass ich jetzt bald die zwei Zimmerwohnung haben werde. Ach Schatz, es wäre so schön, wenn wir uns noch hätten.

Deine Ex-Freundin hat sich bei mir gemeldet. Die Kleine. Die Psychofrau. Ich kümmere mich um sie. Sie tut mir leid. Du weißt ja wie ich bin. Aber ich kann einfach nicht aus meiner Haut. Sie hat dich auch geliebt und sie hat auch das Recht zu trauern. Und sie ist so labil. Das ist so unglaublich. Da bin ich noch ganz gut dabei.

Ich schaue mir ständig die Bilder an, die ich von dir habe. Mein Lieblingsbild ist das wo du dran stehst mit dem schräger Vogel T-shirt, dir den Bauch reibst und mich anlachst, während ich dich von unten nach oben fotografiere. Mit dem McDonalds Becher in der Hand.

Im Moment habe ich nicht die Kraft und auch nicht die Zeit in meiner Trauer aufzugehen, aber ich denke, dass du mir den Job mit Absicht 'vermittelt' hast. Du willst, dass ich nicht immer nur weine. Jetzt bist du weg.

Du kommst nie wieder. Dieser Gedanke raubt mir immer noch jegliche Luft zu atmen. Immer. Zu jeder Zeit. Ich will dich küssen. Ich will ich will ich will. Und weißt du was? Du hattest Recht als du sagtest, dass irgendwann auch mal der Moment kommt, in dem ich kleiner Sturkopf nicht bekommen werde, was ich will. Das ist das erste Mal in meinem Leben. Schatz, glaube mir, ich hätte lieber das iPhone nicht gehabt. Aber dafür dich. Ich würde lieber in Armut mit dir und unserer Kleinen auf der Straße leben als ohne dich im größten Palast. Manchmal wache ich nachts auf und rieche dich. Ja, wirklich. Ich werd halt einfach irre. Die Nachtschicht tut mir ganz gut, weil ich nachts einfach besser schlafen kann als tagsüber.

Übrigens, ich habe keine Angst mehr. Aber dazu erzähle ich dir morgen ein wenig mehr.

Mein Schatz, ich werd dir morgen wieder schreiben. Auch von der Arbeit aus. Ist einfach unstressiger.

Wenn ich gegen halb acht daheim bin, dann werde ich mich ins Bett legen und mich zu dir träumen. In deine Arme. Du wirst mich anlachen, wie immer. Du wirst mich küssen und du wirst mir sagen wie unglaublich lieb du mich hast.

Hach.

Ich liebe dich,

Deins.

8.9.10 05:35


Leere.

Hallo mein Schatz, ich komme gerade von der Nachtschicht und bin müde. Schreib dir später ausführlich. Wollt dir nur sagen, dass ich dich liebe.
5.9.10 07:04


Nichts..

..auf dieser Welt, dass mir je werden wird wie du es warst. Es ist sehr schwer den Spagat zwischen Trauer und leben zu schaffen. Gestern habe ich einen schönen Abend gehabt. Wirklich großartig! Wir haben uns ein bisschen über dich unterhalten und die Kneipe war auch toll. Ich kenn ja nichts und niemanden hier. War toll. Hab zwei sommernachtsträume getrunken und war unrettbar betrunken. Bin dann heimgelaufen. War Klasse. Hab dreimal so lange gebraucht, weil ich ja Zickzack lief, aber kam letztendlich an ohne schuhe^^ wie wir's immer gemacht haben. Es wär noch schöner, wenn du hier wärst. Alles wäre schöner, wenn du hier wärst. Hach. Ich wiederhole mich ja immer. Gestern war der Todestag von ihr. An deinem Geburtstag ist der Todestag von ihm. Ich weis gar nicht wie ich das alles ertragen soll. Das geht auf keine Kuhhaut. Ich Schlaf jetzt noch eie Stunde und träum mich zu dir. Och liebe dich, Deins
2.9.10 11:23


I miss you.

Hach. Jetzt ist soviel passiert. Unglaublich. Hatte heute das Bewerbungsgespräch. Ich kann am Wochenende Probearbeiten. Dann wäre ich den scheißjob endlich los. Ich schau grad viele DVDs an. Gestern habe ich hard Candy angeschaut und gerade schaute ich Brügge sehen... Und sterben an. Gestern habe ich mit deiner Mama telefoniert. Es war sehr schön und traurig. Wir haben uns dinge erzählt, die wir dir gerne noch gesagt hätten. Ich hoffe, dass du es gehört hast. Jetzt ist es schon über zwei Woche her und obwohl ich ständig Weine, ist es nicht richtig angekommen. Dieses nie wieder..... Mir wird's so schlecht wenn ich daran denke. Warum du? Warum du und nicht ich? Ich wär so gern an deiner Stelle. Aber das Kind Brauch mich. Ach Schatz gar nichts mehr geht. Du fehlst einfach an allen ecken und enden. Deine Mama hat gesagt sie wird gerichtlich gegen die discobesitzerin vorgehen. Das finde ich super. Sie sagt sie will kein Geld. Das Geld spendet sie deinem Fußballverein. Sie will nur, dass die Frau aufpassen muss. Damit sowas nicht mehr passiert. Nur leider wirst du davon auch nicht wieder lebendig. Warum du? Warum nicht jemand anders? Oh Mann. Es geht nicht in meinen Kopf! Deins
1.9.10 02:42


Alles wird besser..

..aber nie wieder gut. War heute beim Arzt. Kann mich kaum bewegen. Hab zwei Prellungen im arm. Mein rücken schmerzt. Musste neues antidepressiva holen. Hab fünf Kilo in der letzten Woche abgenommen. Und das allerschlimmste: meine Haare fallen aus. Büschelweise. Ganz schlimm. Ach Schatz, wenn du noch hier wärst, wär das alles nicht passiert. Wärst du doch nur zu mir gefahren und nicht in die Disco. Dann wärst du jetzt noch hier, hier wo dein Platz ist. Hier an meiner Seite. Ich kann nicht einfach so weitermachen. Es fällt mir mehr als schwer. Diese leere ist so unbeschreiblich. Ich hab noch nicht mal richtig kapiert, dass du nie wieder kommst. Ich verstehe einfach nicht, warum Gott mir das angetan hat. Das haben wir nicht verdient. Ich denk sooft daran wie es war, als wir uns kennenlernten. Da im Bus. Ach Schatz, es ist nur schwer. Nichts anderes. Ich liebe dich! Vermisse dich.. Deins.
30.8.10 14:23


Love don't live here anymore.

Hallo mein Liebster, heute bist du schon zwei Wochen tot. Gerade höre ich, in dauerschleife, 'love don't live here anymore' von City and colour. Sehr tolles Lied. Ich war heute den ganzen Tag an der Uni und habe versucht zu lernen. Aber ich war sehr unkonzentriert. Kevin war dabei. Er hat im März Examen. Ich weiß, dass du ihn gemocht hättest. Ist ein netter Kerl. Ach ich vermisse dich. Da fehlt soviel seit du weg bist und ich bin so alleine. Alleine unter Menschen. Egal wieviele Leute sich um mich kümmern, du fehlst. Das macht das alleine sein aus. Es fehlt ein Teil meiner Seele. . Kann man ohne Seele überhaupt leben? Das Frage ich mich sehr oft. Im Moment fühle ich mch nicht lebensfähig. Als wäre ich tot, aber gezwungen zu leben. Ich hatte dich doch mehr lieb als mein leben. Und jetzt bist du weg. Beim arbeiten bekomme ich einen anschiss nach dem anderen. Du fehlst. Ich fehle. Leben, atmen, alles fehlt. Vielleicht ist es dir aufgefallen, dass ich nicht mehr soviel weine. Ich gebe mir Mühe. Du sollst es doch gut haben, wo du jetzt bist. Und dich nicht krämen wegen mir. Ich komm zurecht. Irgendwie. Ich liebe dich. Deins. P.S.: du Wunderst die vielleicht, warum ich dir sooft sage, dass ich dich liebe, weil ich da ja nicht soviel wert drauf legte, aber ich komme über unser letztes Gespräch einfach nicht hinweg. Deine Mama sagt zwar ich soll mich nicht grämen, dass du weißt, wie sehr ich dich liebe, aber ich bin so traurig, dass ich nicht mehr weiß, ob ich es dir gesagt habe.
29.8.10 22:39


 [eine Seite weiter]

Design